OffPage-Optimierung – Was ist das??

SEONORTH MöveWir verstehen unter einer OffPage Optimierung alle Maßnahmen, die wir nicht direkt auf der jeweiligen Webseite vornehmen können. Die OffPage Optimierung hat dennoch einen sehr großen Einfluss auf das Google Ranking. Einige SEO Experten werden sicherlich die Abgrenzung etwas anders aufbauen. Für uns hat sich diese Unterscheidung wie wir sie hier vorstellen in der Praxis sehr bewährt.

Was wir auch immer wieder erleben ist das OffPage Optimierung gleich mit Backlinkaufbau gesetzt wird. Sicherlich ist der Aufbau von Backlinks ein wesentlicher Teil und wird sicherlich auch 80% der Effekte der OffPage Arbeit ausmachen, dennoch gibt es viele Maßnahmen die ein Projekt auf die guten Plätze in den Suchmaschinen katapultieren können und bei einer guten Suchmaschinenoptimierung nicht fehlen sollten.

Tools von Google

Die Suchmaschinen wie Google machen wirklich viel um den Webmaster bei dem Aufbau und der Betreuung der Internetseite zu unterstützen. Eine Reihe von kostenlosen Tools können genutzt werden um den Content und die Architektur einer Seite zu verbessern. Die beiden Tools die wir jetzt vorstellen dürfen aus unserer Sicht auf keinen Fall fehlen.

Google Analytics

Google Analytics LogoGoogle Analytics ist ein Analyse Tool welches kostenlos auf jeder Internetseite integriert werden kann. Wir sind uns sicher Google lernt dadurch die Webseite besser kennen und als Webmaster bekommt man wichtige Erkenntnisse. Man kann zum Beispiel wie lange die User auf der Seite verweile, welche Seiten sich angeschaut werden und welche Inhalte ggfs. ignoriert werden. Das alleine verbessert natürlich noch kein Ranking aber dadurch kann man wieder Rückschlüsse auf den Content ziehen und aus diesem OffPage Tool Maßnahmen für die OnPage Optimierung ableiten.

Google Search Console

Google Search Console LogoDie Serach Console ist wohl das Flaggschiff jeden SEO´s. Hier kann man viele technischen Details der Webseite abfragen. Wurden alle Seiten gecrawlt, geben einige Seiten oder Webseiteninhalte Fehler aus. Besteht Anpassungsbedarf bei den internen Links. Wo und wie rankt die Webseite eigentlich. Über die Google Search Console kann man eigentlich selbst einen großen Artikel schreiben und wird dennoch nicht alle Optionen und Möglichkeiten beschreiben haben. Ein absolutes Muss für jeden Webmaster der seine Seite bei Google auf ein top Ranking trimmen möchte.

MyBuisness

Google My Buisness LogoBei Google MyBuisness handelt es sich um die Möglichkeit sein Geschäft in der regionalen Suchanfrage besonders nett in Szene zu setzen. Die Möglichkeiten von My Buisness wachsen gefühlt wöchentlich. Wir haben den Eindruck, Google bietet hier nach und nach einen echte Alternative zu einer eigenen Internetseite. Unserer Erfahrung zeigt, Kunden die sich bei My Buisness eintragen, das Tool auch nutzen und dort auch ihre Webseite hinterlegen haben, liefern ein deutlich besseres Suchergebnis in der regionalen Suchanfrage.

Aufbau von Backlinks

Backlink IconDer Aufbau von Backlinks ist wohl die bekannteste Maßnahme wenn wir über das Thema OffPage Optimierung sprechen. Wenn man Google fragt ist der Aufbau von Backlinks sinnlos. Angeblich rankend auch so die Internetseiten zu dem gesuchten Keywords. Ob das wirklich stimmt?

Fakt ist, wer den Backlinkaufbau falsch macht wird nur sehr kurz mit seinen Keywords in den oberen Positionen der Suchmaschinen auftauchen. Der Backlinkaufbau wird abgestraft. Die Seite verliert ihre Sichtbarkeit und wird wohl nur sehr schwer wieder mit guten Rankings in den Index kommen. Doch wie baut man Backlinks richtig auf?

Ein richtige oder falsch wird es hier nicht geben. Wir können nur jedem empfehlen Backlinks natürlich aufzubauen. Also frische Seiten werden sicherlich nicht pro Monat gleich 50 Backlinks einsammeln können. Das wäre eher unnatürlich. Wir empfehlen folgenden Aufbau:

  • 1 Monat: Social Media Links und 1-2 Forenlinks
  • 2 Monat: Social Media Links und 1-2 Forenlinks
  • 3 Monat: Social Media Links und 3-4 Forenlinks
  • 4 Monat: Gastartikel und 2 Forenlinks
  • 5 Monat: 4-5 Forenlinks
  • 6 Monat: 1-2 Gastartikel und 3-4 Forenlinks
  • usw.

Das Ziel ist es den Backlinkaufbau natürlich zu steigern. So wie es von einer normalen Webseite mit guten Inhalt auch erwartet werden würde. Nun stellet sich die Frage wie und wo verlinkt man?

Guter Ankertexte für den richtige Backlinkaufbau

Ankertext IconGuter Ankertexte sind für uns natürliche Ankertexte. Immer wieder sehen wir bei unseren Kunden Backlinks die gleich zu Beginn die Keywords verlinken. Sind wir doch mal ehrlich? würde sowas jemand in der freien Wildbahn machen? Eher nicht. Wir verlinken deswegen, bis auf wenige Ausnahmen, immer nur die Domain. Auch hier kann man natürlich variieren:

  • www.doamin.de
  • http://domain.de
  • domain.de
  • domain.de/artikel